foto
Moustapha Diop

In heitere kleine Szenen packt Moustapha das Landleben in Afrika; die Menschen stampfen Mais, tragen Lasten auf dem Kopf oder tanzen und musizieren. Moustaphas Strichfiguren bewegen sich in abstrakten Farbfeldern, sind ihrer realen Umgebung entr├╝ckt. Ihre T├Ątigkeiten gewinnen damit eine gewisse archaische Symbolhaftigkeit.
Moustapha stammt aus Senegal, der K├╝nstler lebt dort mit seiner Frau und seinen f├╝nf Kindern. Moustapha ist nicht nur als Maler, sondern auch als Gitarrenbauer t├Ątig und besucht als H├Ąndler die internationalen M├Ąrkte, er kommt dabei bis Dubai und geht nach Paris. In S├╝dafrika ist sein Bruder Saliou f├╝r ihn t├Ątig.


Working in a Village, red
Acryl / Lwd.,
34 x 117 cm

Work and Music, yellow
Acryl / Lwd.,
34 x 117 cm

bild1
bild2

icom-arts